US-Car Import

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zum Thema US-Car Import

1. Was bietet mir die Firma Special Car Berlin?

2. Was unterscheidet Special Car von anderen Anbietern?

3. In welchem Zustand sind die Fahrzeuge die Sie importieren?

4. Mit welchen Kosten muss man als Kunde rechnen?

5. Gibt es vor dem Import die Möglichkeit, Fotos oder Videos des Fahrzeugs zu sehen?

6. Wie lang dauert es bis ein bestelltes Fahrzeug in Deutschland eintrifft?

8. Welche Vorteile bringt der US-Car Import mit sich?

9. Gibt es versteckte Kosten?

10. Reicht eine Anzahlung vor Bestellung?

11. Bekommt das importierte Fahrzeug in Deutschland TÜV?

12. Kann ich ein US-Car auch Finanzieren oder Leasen?

Ziel

1. Was bietet mir die Firma Special Car?

Mit uns können Sie Ihren Traumwagen aus den USA nach Deutschland importieren. Wir gehen in den USA auf Suche nach Ihrem Wunschfahrzeug, begutachten den Zustand und kümmern uns um den Transport, den Import und die Zulassung in Deutschland. Wir haben immer zuverlässige, nur uns persönlich bekannte, Spezialisten in den trockenen Westamerikanischen Bundesstaaten Kalifornien und Arizona, die nur für Sie unterwegs auf der Suche nach geeigneten und preisgünstigen Fahrzeugen sind.

Die Fahrzeuge werden in der Regel im Kundenauftrag, laut Beschreibung der Kunden und nach Prüfung unseres Sachverständigen vor Ort angeboten. Wir empfehlen keine Blindkäufe von Autos über EBAY oder anderen Plattformen, sondern die Autos immer zu kontrollieren (zu lassen). Bei einem Kauf erstellen wir eine genaue Beschreibung des Fahrzeuges und eine Fotodokumentation.

Ziel

2. Was unterscheidet Special Car von anderen Anbietern?

Wir arbeiten mit minimalen Margen, so dass wir Ihnen Ihr Wunschfahrzeug preiswert anbieten können. Wir übernehmen auch den kompletten Transport und die kompletten Kaufformalitäten für Sie. Wir arbeiten nur mit den zuverlässigsten Speditionen für eine sichere Verschiffung und persönlich bekannten Entladungsfirmen für eine sichere Entladung in Rotterdam, Bremerhaven, Hamburg oder Bremen zusammen.
Ziel

3. In welchem Zustand sind die Fahrzeuge die Sie importieren?

Je nach Wunsch und Budget suchen wir ein passendes Fahrzeug für Sie, gern suchen wir nach Fahrzeugen die Restauriert werden müssen, doch auch bereits restaurierte Fahrzeuge können Sie bei uns bestellen und wir finden ein passendes Fahrzeug für Sie.

Wir bieten Umbau, Aufbereitung, Restaurierung in 3 Stufen nach Absprachen an:
1. Fahrbereit mit TÜV und ggfs. H-Kennzeichen und individuelle Neubauteile nach Absprache zum Festpreis
2. Leistung von Nr. 1 + Teil-Restaurierung inkl. Neulack bis Zustand 3 zum Festpreis
3. Leistung von Nr 2 und Restaurierung bis Zustand 2 nach individueller Absprache und Arbeitsfortschritt.

Ziel

4. Mit welchen Kosten muss man als Kunde rechnen?

Das ist sehr individuell und hängt von verschiedenen Faktoren wie z.B. Größe, Alter, Herkunft, Wert und Aufwand zur Beschaffung des Fahrzeuges ab.
Gerne erläutern wir Ihnen in einem individuellem Beratungsgespräch alle Möglichkeiten und Kosten, die mit einem Import in Verbindung stehen.

Ziel

5. Gibt es vor dem Import die Möglichkeit, Fotos oder Videos des Fahrzeugs zu sehen?

Ja, natürlich können wir Ihnen detailierte Fotos und Videos des Fahrzeugs vor Import aus den USA zusenden. Gern gehen wir auch Ihren Foto-Wünschen nach und Fotografieren jede Stelle am Fahrzeug. Die Bilder oder die Videos können Sie sich dann bequem aus Deutschland anschauen.

Ziel

6. Wie lang dauert es bis ein bestelltes Fahrzeug in Deutschland eintrifft?

Zum Teil befinden sich die Fahrzeuge bereits bei uns oder sind bereits im Container verladen, auf dem Weg nach Deutschland oder stehen in den USA zum Verladen bereit. Ankunft in Deutschland ist üblicher weise ca. 5 Wochen nach Auftragserteilung. Irrtümer, Schreibfehler, Änderungen und Zwischenverkauf der Angebote sind immer vorbehalten.

Ziel

8. Welche Vorteile bringt der US-Car Import mit sich?

Alte US-Cars bringen oft eine Wertsteigerung mit sich, im Gegensatz zu neueren Fahrzeugen, gewinnen ältere Autos an Wert. Der Kauf eines US-Cars ermöglicht es Ihnen praktisch, mit einer Wertanlage zu fahren. Bei einem Auftragsimport sparen Sie häufig auch kosten, da die Fahrzeuge in den USA oftmals günstiger gekauft werden können, als die Fahrzeuge die bereits in Deutschland angeboten werden.

Ziel

9. Gibt es versteckte Kosten?

Nein, wir besprechen noch vor dem Import die anfallenden Kosten mit Ihnen. Die Preise sind inklusive Verschiffung und Verzollung bis Rotterdam, oder Überseehafen in Deutschland.
Selbstabholung und Lieferungen nach ganz Europa sind möglich.

Ziel

10. Reicht eine Anzahlung vor Bestellung?

Ja, nach Vereinbarung kann auch nur eine Anzahlung geleistet werden.

Wenn Sie noch unsicher sind, bieten wir Ihnen diese Möglichkeit gegen einen Aufpreis an, nur eine Anzahlung bei Bestellung zu leisten. Die nächste Zahlung ist dann fällig für die Entladung, Zoll und Transport und bei Ankunft in Rotterdam oder Seehafen Deutschland zu zahlen.
Die Restzahlung ist dann fällig bei Übergabe.

Ziel

11. Bekommt das importierte Fahrzeug in Deutschland TÜV?

Das hängt von der Originalität, dem Zustand und dem Alter ab. Wenn Sie bei Ihren Importwünschen angeben, dass das Fahrzeug TÜV (und ggfs. H-kennzeichen) bekommen soll, werden wir bereits bei der Suche nach den Fahrzeugen darauf achten, dass der Aufwand für die erforderlichen Umrüstungen niht zu hoch wird.

Ziel

12. Kann ich ein US-Car auch Finanzieren oder Leasen?

Ja, bei uns können Sie auch ein Klassiker Finanzieren oder Leasen, alle Informationen zum Thema Leasing- und Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie hier: Finanzierung